Kreuzfahrten | Reiseberichte | Tipps | News
Die AIDAperla vor der Elbphilarmonie in Hamburg.

AIDA lässt Hamburg erleuchten – Hafengeburtstag #2

Bist du Frühaufsteher? Ich selbst in der Regel schon, allerdings klingelt mein Wecker dann trotzdem nicht schon um 5:00 Uhr auf einem Samstagmorgen. Diesmal hatte das frühe Aufstehen allerdings einen Grund. Wenn man Kreuzfahrtschiffe beim Einlaufen in einen Hafen erwischen möchte, kommt man nur selten drum herum. Gleich drei Schiffe, die Queen Elizabeth, die MSC Magnifica und die AIDAperla, warteten darauf von meiner Kamera eingefangen zu werden. Da sie leider nicht warten, muss man sich gut informieren. Kreuzfahrtschiffe kommen nämlich lieber zu früh als zu spät in einem Hafen an.

Dreifach-Anlauf in der Morgensonne

Die Queen Elisabeth strahlt in der Hamburger Morgensonne.
Die Queen Elizabeth strahlt in der Hamburger Morgensonne.

Nachdem ich mich aus dem Bett gequält hatte, stand ich bereits um halb Sechs an den Landungsbrücken und wartete auf die erste Fähre des Tages.

Kaum hatte ich an Deck Platz genommen, erblickte ich schon die Queen Elizabeth von Cunard auf uns zukommen. Bei der Passage vor den Blohm + Voss Werftdocks konnte ich ein paar gute Bilder in der Morgensonne einfangen. Das sollte aber nicht alles sein.

Die MSC Magnifica und die AIDAperla beim Einlaufen in Hamburg.
Die MSC Magnifica und die AIDAperla beim Einlaufen in Hamburg.

Mit der Fähre fuhr ich weiter bis zum Bubendey Ufer um dort auf die MSC Magnifica zu warten. Es dauerte  nicht lange, bis sie auf der Elbe erschien. Kurz dahinter, also praktisch im Schlepptau, entdeckte ich auch schon die AIDAperla. Nach ein paar Fotos und Videos bestieg ich die nächste Fähre und fuhr bis zum Anleger Altona. Das weitere Einlaufen und das festmachen der MSC Magnifica verfolgte ich vom Dach des Docklands bzw. direkt vom Fähranleger.

Im Anschluss war es Zeit für eine Verschnaufpause und ein ausgiebiges Frühstück.

Menschen stapeln sich auf den Landungsbrücken

Den weiteren Tag verbrachte ich auf der Hafenmeile und nutzte die Fähren um von A nach B, bzw. um auf das andere Elbufer zu kommen.

Da es Samstag war und sich das Hamburger Wetter von seiner besten Seite zeigte, war es eigentlich nicht verwunderlich, dass der Andrang auf dem Hafengeburtstag entsprechend groß war. Von Traditionsschiffen über Polizei, Zoll und Marine wurde schließlich auch einiges geboten. Höhepunkt des Tagesprogramm war dabei für viele Besucher das Schlepperballet. Zu Erklärung: Mit dem Schlepperballet ist in den vergangenen Jahren eine neue Tradition geschaffen worden. Schlepper, die man sonst nur vertaut am Bug oder am Heck eines Schiffs sieht, nutzen beim Ballett ihre Wendigkeit und Motorpower um Synchron zu verschiedenen Musikstücken eine Dreiviertelstunde auf der Elbe zu tanzen. Ein Spektakel, dass man auf jeden Fall mal gesehen haben muss.

AIDAperla strahlt im Feuerwerk – AIDA lässt Hamburg erleuchten

Für den eigentlichen Höhepunkt des Tages, schnappte ich mir mein Fahrrad und fuhr durch den alten Elbtunnel zu den Musical Theatern auf der anderen Seite. Nach dem Gedränge an den Landungsbrücken, erhoffte ich mir dort etwas mehr Ruhe.

Als ich gegen 21:00 Uhr (das Feuerwerk begann um 21:45 Uhr) auf dem Parkplatz der Musical Theater ankam, war ich natürlich nicht der erste.

Bevor ich mir einen guten Platz suchte, wartete ich noch auf die AIDAperla, die gerade hinter der Elbphilharmonie drehte und dann vor die Landungsbrücken gezogen wurde.

Im Anschluss konnte ich, dank meiner freundlichen Mitstreitern, noch einen Platz in der ersten Reihe ergattern. Wie vielleicht bereits bekannt, wird das Feuerwerk immer auf dem nur wenige Metern entfernten Sanplatz abgeschossen. Eine ungewohnte Perspektive, die aber auf jeden Fall ihren Reiz hat wie meine Fotos beweisen.

AIDA Feuerwerk mit der AIDAperla beim Hamburger Hafengeburtstag 2018.
AIDA Feuerwerk mit der AIDAperla beim Hamburger Hafengeburtstag 2018.

Am Ende eines krachenden und farbenfrohen Feuerwerks stand ein Dauerhupen der versammelten Schiffe im Hafen. Der Applaus schallte von den Landungsbrücken bis zu mir herüber.

Es war das Ende eines weiteren gelungen Tages beim Hamburger Hafengeburtstag.

Der frühe Vogel fängt das Schiff – Part 2

Die AIDAsol beim Einlauf in Hamburg.
Die AIDAsol beim Einlauf in Hamburg.

Vor meiner Abreise am Sonntagmorgen standen noch zwei Dinge auf meiner To-Do-Liste. Zum einem wollte ich die Mein Schiff 1, die von ihrer Tauffahrt zurückkehrte und die AIDAsol beim Einlaufen abfangen. Zum anderen plante ich den Weg nach Altona mit einem Abstecher auf dem berühmten Hamburger Fischmarkt zu kombinieren.

Tatsächlich konnte ich alle Pläne in die tat umsetzen. Da die Mein Schiff 1 besonders früh dran war (ich war wieder um 5:30 Uhr auf den Beinen) erwischte ich sie nur noch auf den letzten Metern nach Steinwerder. Umso mehr Zeit blieb mir wiederum im Anschluss für ein paar schöne Aufnahmen vom Einlaufen und Festmachen der AIDAsol.

Auf dem Rückweg folgte der kurze Abstecher zum Fischmarkt. Selbst für mich ist es jedes Mal wieder erstaunlich, wie viel Heiterkeit dort bereits am frühen Morgen zu finden ist. Zum einen treffen sich die Partygänger auf einen letzten Kaffee oder Fischbrötchen und zum anderen finden sich viele Frühaufsteher, insbesondere Touristen, auf dem Markt wieder. Eine Kombination die wirklich einmalig ist.

Ab nach Hause

Das war er also, mein erster Hamburger Hafengeburtstag. Nach zwei anstrengenden Tagen brachte mich der Zug wieder zurück nach Osnabrück.

Der Besuch hat sich auf jeden Fall gelohnt. So viele maritime Eindrücke sammelt man nur selten und die vielen Kreuzfahrtschiffe sind natürlich ein echter Hingucker in Hamburg.

P.S. Hier findest du Teil 1 meines Berichts vom 829. Hamburger Hafengeburtstag

 

Weitere Reiseberichte:

Die AIDAnova im Hafen von Arrecife auf Lanzarote. Im Hintergrund ist die Zenith von Pullmantur Cruises zu sehen.

Reisebericht Kanaren & Madeira 4 – AIDAnova

Im März 2019 war es endlich soweit. Nachdem ich bereits 2018 beim Ausdocken und bei der Taufe der AIDAnova in ...
Weiterlesen …
Norwegian Breakaway Kapitän Matko Candrilc

Kurzbesuch auf der Norwegian Breakaway

Die Norwegian Breakaway in Warnemünde. Wie du vielleicht schon gesehen hast, war ich beim ersten Rostock Cruise Festival (14.-16.9.2018) in ...
Weiterlesen …
Die AIDAmar bei der Auslaufparade des Rostock Cruise Festival 2018.

Rostock Cruise Festival macht Lust auf Kreuzfahrt

Vom 14. bis zum 16. September fand in Rostock-Warnemünde erstmals das Rostock Cruise Festival statt. Die neue Schwesterveranstaltung der Hamburger ...
Weiterlesen …
Der Ausblick vom Bett der Himmel & Meer Suite an Bord der neuen Mein Schiff 1.

Meine neue Suite – Reisebericht Vorfreudefahrt #5

Das letzte Ziel auf meiner Vorfreudefahrt mit der neuen Mein Schiff 1 war die dänische Hauptstadt Kopenhagen. Mein Motto des ...
Weiterlesen …
Der Ausblick vom Liegeplatz in Göteborg.

Sonne, Eis und Meer – Reisebericht Vorfreudefahrt #4

Nach dem verregneten Tag in Oslo war das nächste Ziel meiner Vorfreudefahrt mit der neuen Mein Schiff 1 Göteborg. Eine ...
Weiterlesen …
Die neue Mein Schiff 1 in Oslo.

Oslo – Vorfreudefahrt Neue Mein Schiff 1 – Reisebericht #3

Eine Kreuzfahrt Richtung Norwegen steckt immer voller Überraschungen. Dies trifft besonders auf das dortige Wetter zu. Während die einen schlechtes ...
Weiterlesen …
Die AIDAperla vor der Elbphilarmonie in Hamburg.

AIDA lässt Hamburg erleuchten – Hafengeburtstag #2

Bist du Frühaufsteher? Ich selbst in der Regel schon, allerdings klingelt mein Wecker dann trotzdem nicht schon um 5:00 Uhr ...
Weiterlesen …
Taufe der neuen Mein Schiff 1 in Hamburg.

Taufe der Mein Schiff 1 – Hafengeburtstag 2018 #1

Einmal im Jahr verwandelt sich der Hamburger Hafen in eine riesige Festmeile und feiert seinen Geburtstag. In diesem Jahr der ...
Weiterlesen …
Von der neuen Hohe Luft Bar an Bord der neuen Mein Schiff 1 hat man einen herrlichen Ausblick.

Reisebericht Vorfreudefahrt Neue Mein Schiff 1 – #1

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Endlich war es soweit und die neue Mein Schiff 1 startete zu ihrer ersten ...
Weiterlesen …
Emsüberführung Norwegian Bliss

Emsüberführung Norwegian Bliss

14.03.2018, es ist kurz nach Drei am Morgen und ich sitze im Auto in Osnabrück. Ein paar Stunden Schlaf mussten ...
Weiterlesen …
AIDAperla im Hafen von Palma de Mallorca

Abreise & Fazit AIDAperla

Ich war im Dezember 2017 mit der AIDAperla im Mittelmeer unterwegs. In meinen täglichen Reiseberichten und Vlogs berichte ich von ...
Weiterlesen …
Der Strand von Barcelona. Im Sommer auch für Kreuzfahrer ein schönes Ziel.

Reisebericht AIDAperla – Mit dem Fahrrad durch Barcelona

Das letzte Ziel meiner Reise mit der AIDAperla im Mittelmeer war Barcelona. Wie in den vorangegangenen Tagen zählte ich wieder zu ...
Weiterlesen …
Rathaus Marseille Vieux Port

Mit AIDAperla in Marseille

Tag 6 - Marseille Der nächste Tag war angebrochen und die Frühaufsteher, wie ich, wurden mit einem traumhaften Sonnenaufgang über ...
Weiterlesen …

Reisebericht AIDAperla – Von Pisa nach Marseille

Tag 4 Von Civitavecchia führte uns die Reise nun nach Livorno. Eine Stadt die, ähnlich wie Civitavecchia, vor allem durch ...
Weiterlesen …
AIDAcara zurück in Hamburg

AIDAcara zurück in Hamburg

Am Samstagmorgen, den 10. Februar 2018, gegen 06:30 Uhr, war es soweit: AIDAcara kehrte von der ersten Weltreise in der ...
Weiterlesen …

Reisebericht AIDAperla – Seetag & Civitavecchia

Tag 2 Das verspätete Auslaufen der AIDAperla aus Palma de Mallorca gegen 2:00 Uhr hatte ich verschlafen und wachte am ...
Weiterlesen …
AIDAperla im Hafen von Palma de Mallorca

Reisebericht AIDAperla – Auf nach Mallorca

Ich war im Dezember mit der AIDAperla im Mittelmeer unterwegs und möchte euch an meiner ersten AIDA-Reise teilhaben lassen. Neben ...
Weiterlesen …

Vlog #3 – Eislaufbahn und Klettergarten

Im dritten Teil meines Vlogs erreichen wir unser erstes Ziel: Civitavecchia. Für die meisten Urlauber geht es an diesem Tag ...
Weiterlesen …

Tag 3 bei den Hamburg Cruise Days 2017 – Soweit die Füße tragen

Ich war am Wochenende bei den Hamburg Cruise Days unterwegs und möchte euch das Erlebte nicht vorenthalten. Daher habe ich ...
Weiterlesen …

Tag 2 bei den Hamburg Cruise Days – Schmaus für Gaumen und Augen

Ich war am Wochenende bei den Hamburg Cruise Days unterwegs und möchte euch das Erlebte nicht vorenthalten. Daher habe ich ...
Weiterlesen …

Fast abgesoffen – Tag 1 bei den Hamburg Cruise Days 2017

Ich war am Wochenende bei den Hamburg Cruise Days unterwegs und möchte euch das Erlebte nicht vorenthalten. Daher habe ich ...
Weiterlesen …