Kreuzfahrten | Reiseberichte | Tipps | News

Aufgehübscht: MS EUROPA verlässt Werftdock in Hamburg

Das Belvedere erstrahlt in neuem Glanz. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

Gut zwei Wochen war die EUROPA von Hapag-Lloyd Cruises im Dock der Hamburger Blohm + Voss Werft. Die Reederei nutzte den Routineaufenthalt für einige optische Neuerungen und Umstrukturierungen an Bord. Dabei wurden unter anderem 3.500 Liter Farbe verbraucht und rund 2.900 Quadratmeter neuer Teppich verlegt.

Im Bereich der Technik stand der Austausch eines Azipod-Antriebscomputers an. Um das veraltete Gerät durch ein neues zu ersetzen, musste sowohl in die Außenwand des Schiffes als auch in die Decke von Deck 2 zu Deck 3 ein großes Loch geschnitten werden.

SPA-Bereich vollständig renoviert
So sieht der neue Eingangsbereich des Ocean-SPAs aus. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

Die größte Neuerung lässt sich im SPA-Bereich entdecken. Alle Räumlichkeiten wurden komplett renoviert, vergrößert und neu konzipiert. Es wurde unter anderem Raum für neue Behandlungskonzepte geschaffen. Außerdem wurden der Ruheraum, und der Empfangsbereich erneuert sowie eine Teelounge integriert.

Belvedere, Havana Bar & Atelier

In einer modernisierten Optik zeigt sich auch die Kaffee-Lounge „Belvedere“ am Bug des Schiffes, deren Interieur nun in einem eleganten, gedeckten Farbkonzept erstrahlt. Die Raucher-Lounge Havana Bar wartet mit neuen Möbeln und Tapeten auf und die ehemalige Galerie ist als „Atelier“ in einen Multifunktionsraum für Vorträge und Sportkurse umgewandelt worden.

EUROPA sticht unmittelbar wieder in See
Für die Havana Bar gab es neue Möbel und Tapeten. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

Die ersten Gäste können sich nun bereits von den zahlreichen Neuerungen überzeugen. Für die EUROPA geht es nun zunächst entlang der Westküste Europas nach Bilbao. Damit verabschiedet sie sich für dieses Jahr auch von der Hansestadt. Im Winter stehen Routen in Mittelamerika und der Südsee auf dem Plan.

Kurz zuvor befand sich die EUROPA 2 ebenfalls zum turnusmäßigen Werftaufenthalt in Hamburg. Die Neuerungen haben wir ebenfalls zusammengefasst.

Das Restaurant „Diter Müller“ hat ebenfalls eine Auffrischung erhalten. Foto: Hapag-Lloyd Cruises