Kreuzfahrten | Reiseberichte | Tipps | News
AIDAnova Hamburg Elbphilarmonie

Weitere Verzögerung bei AIDAnova

Bei der MEYER WERFT läuft es derzeit alles andere als rund. Das Papenburger Unternehmen hat mitgeteilt, dass sich die Auslieferung der AIDAnova nochmals verzögert. Die Jungfernfahrt und weitere Reisen wurden abgesagt.

Eigentlich sollte die AIDAnova am 02. Dezember 2018 in Hamburg zu ihrer Jungfernreise aufbrechen. Nach den abgesagten Vorpremieren-Fahrten im November, wird allerdings auch daraus nichts.

MEYER WERFT entschuldigt sich

Während betroffene Gäste von AIDA informiert wurden und sich nun über kurzfristige Alternativen Gedanken machen müssen, entschuldigte sich die MEYER WERFT bereits öffentlich auf ihrer Facebookseite.

„Das neue Kreuzfahrtschiff AIDAnova ist ein besonders komplexer und innovativer Prototyp. Die Fertigstellung des Schiffes mit seinen 184.000 BRZ hat sich weiter verzögert. Die Werft arbeitet mit Hochdruck daran, alle Arbeiten und Tests bis zum 30. November erfolgreich abzuschließen.


Es braucht einfach noch etwas Zeit, um das Schiff für die ersten Gäste vorzubereiten. Daher müssen die ersten regulären Kreuzfahrten abgesagt werden. Das Schiff wird im Dezember an die Reederei AIDA Cruises übergeben und am 19. Dezember in Teneriffa für die ersten Passagiere zur Verfügung stehen.“

Mitteilung der MEYER WERFT

MEYER WERFT mit weiteren Verzögerungen

Unterdessen berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung, dass die AIDAnova nicht das einzige Schiff ist bei dem es derzeit hakt. Laut dem Mitarbeitermagazin der Werft, stehe die Werft zurzeit unter erheblichem Termindruck und kämpfe mit weiteren Verzögerungen. Dies betreffe auch die beiden kommenden Neubauten (Spectrum of the seas & Spirit of Discovery). Die Werft habe alle Mitarbeiter bereits zu freiwilliger Mehrarbeit aufgerufen.

Übergabe der AIDAnova im Dezember

Die Übergabe war ursprünglich für den 15. November geplant und wird im Dezember nachgeholt. Am 19. Dezember soll die AIDAnova dann von Teneriffa aus zu ihrer ersten Reise aufbrechen. Alle von den Absagen betroffenen Gäste erhalten den vollen Reisepreis zurück und eine Ermäßigung in Höhe von 50% auf eine andere AIDA-Reise.

AIDAnova Hamburg Elbphilarmonie
Ein Bild, dass es so schnell nicht zu sehen gibt: Die AIDAnova an der Elbphilharmonie in Hamburg. Foto: AIDA Cruises

Weitere AIDA-News:

AIDA Feuerwerk mit der AIDAperla beim Hamburger Hafengeburtstag 2018.

Hamburger Hafengeburtstag 2019

Vom 10.-12. Mai 2019 feiert Hamburg den 830. Hafengeburtstag. Für die Hansestadt ist es eines der größten Events des Jahres ...
Weiterlesen …
Schiffstaufen, Cruise Days & Co. - Kreuzfahrtevents 2019

Schiffstaufen, Cruise Days & Co. – Kreuzfahrtevents 2019

Schneller als Gedacht steht wieder ein neues Jahr vor der Tür. Doch statt dem alten Jahr hinterher zu trauern, gibt ...
Weiterlesen …

Meyer Werft übergibt AIDAnova

Es scheint endlich vollbracht. Die Meyer Werft hat die AIDAnova mit rund vierwöchiger Verspätung in Bremerhaven an AIDA Cruises übergeben ...
Weiterlesen …

Die besten Kreuzfahrtschiffe des Jahres 2018

In Hamburg wurden zum 10. Mal die Kreuzfahrt Guide Awards verliehen. In insgesamt sieben verschiedenen Kategorien wurden die besten Kreuzfahrtschiffe ...
Weiterlesen …
AIDAnova Hamburg Elbphilarmonie

Weitere Verzögerung bei AIDAnova

Bei der MEYER WERFT läuft es derzeit alles andere als rund. Das Papenburger Unternehmen hat mitgeteilt, dass sich die Auslieferung ...
Weiterlesen …
Die AIDAnova beim Ausdocken in Papenburg.

Erste Testfahrt der AIDAnova erfolgreich

Die erste Testfahrt der AIDAnova ist nach Angaben der Papenburger MEYER WERFT erfolgreich verlaufen. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, ...
Weiterlesen …